Posted by on Saturday, November 8, 2014 in All | 0 comments

Vor zehn Tagen traf ich mich mit meinem Freund Markus (Colors And Greys) auf ein Bier im obersten Geschoss des Malzsilos der ehemaligen Brauerei Warteck in Basel, die heute kulturell genutzt wird. Als wir am Schluss auf den Balkon traten, war ich fasziniert vom Ausblick auf die anstelle des alten Kinderspitals neu erstellten Wohnhäuser, die mit ihren hell erleuchteten, riesigen Glasfenstern den Blick in manche Wohnung geradezu herausfordern. Im Hintergrund die beleuchteten Münstertürme, daneben das Riesenrad der Herbstmesse. Ich ärgerte mich, die Kamera nicht dabei zu haben, da wir noch zu einem Rockkonzert fahren wollten (Bonaparte). Aber Markus lachte und meinte: “So wie ich Dich kenne, wirst Du an einem der Abende noch zurückkommen.”.

Der einzige Abend, der während der Herbstmesse noch in Frage kam, war verregnet und kühl – aber ich ignorierte tapfer das mitleidig-spöttisch im Vorbeigehen hingeworfene “Künstler”, als ich da auf der Treppe mit Stativ hantierte und das Objektiv vor dem Regen zu schützen versuchte. Tatsächlich präsentierte sich die Szene einigermassen so, wie ich sie vom Abendessen mit Markus in Erinnerung hatte:

CMOX_GAL_00092

 

Zwar waren im gegenüberliegenden Wohnhaus weniger Fenster erleuchtet als beim ersten Besuch, aber eigentlich war das Motiv schon gut. Mit ein bisschen Pixel Peeping war beim Nachbearbeiten auf dem obersten Balkon sogar noch ein kleines Osterei zum Vorschein gekommen.
CMOX_GAL_00093

Trotzdem war ich ein bisschen enttäuscht. Die halben Türme, das lange zu belichtende Riesenrad wollten nicht so richtig Wirkung entfalten, ein vernünftiger Ausschnitt war für mich nicht einfach so ersichtlich. Aber da war ja auch noch die spektakuläre Aussentreppe:

CMOX_GAL_00094

 

Dass die Treppe (InSitu Baubüro) nicht nur aus der Distanz, sondern auch beim Besteigen spektakulär und zeitweise einigermassen verwirrend ist, kommt glaube ich in der Bildserie recht gut zum Ausdruck.